Freitag, 11. Dezember 2015



*** Adventskalender 2015 - 12. Türchen *** 


Heute gibt es ein Foto von Clara Sornas Sklaverei-Denkmal in Stonetown auf Sansibar, es ist ein beeindruckendes Werk, welches die schwedische Bildhauerin zusammen mit Studenten des Bagamoyo College of Arts geschaffen hat.




Selten hat mich ein Monument dermaßen berührt wie dieses - es sind 5 in Stein gehauene Menschen, teilweise mit Ketten um den Hals, gesenkte Blicke, stehn sie still in ihrem Loch... 

Je nach Lichteinfall hat man das Gefühl, dass die Steine leben, zu einem sprechen, die Augen einen anstarren und einen still fragen: Warum?!

Es ist wirklich schwer, diese Gefühle in ein Bild zu transportieren und ich bin meinem Guide glaube ich auch ziemlich auf die Nerven gegangen, weil ich für ihn wohl eine halbe Ewigkeit vor diesem Denkmal stand und er es nicht verstanden hat, warum ich nicht einfach wie alle anderen ein kurzes schnelles Foto knipsen und weiter gehen konnte...

Aber manches berührt einen eben mehr als anderes... Ist es euch denn auch schon mal so ergangen?! Mögt ihr mir davon erzählen?! Dann kommentiert doch einfach diesen Beitrag.